REFINA

Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | English

Zukunftsvorsorge in Stadtquartieren durch Nutzungszyklus-Management – Qualitäten entwickeln und Flächen sparen in Stadt und Region

REFINA > Produkte > Zukunftsvorsorge in Stadtquartieren durch Nutzungszyklus-Management – Qualitäten entwickeln und Flächen sparen in Stadt und Region

Navigation


Projekt:
Nutzungszyklusmanagement

Produktgruppe:
Leitfäden / Handreichungen / Arbeitshilfen

Abbildungen:


Titelblatt der Veröffentlichung

Titelblatt der Veröffentlichung

Alle Abbildungen zu diesem Beitrag

nach obenKurzbeschreibung

Viele Stadtquartiere des Geschosswohnungsbaus der 1950er bis 1970er Jahre befinden sich in einer Umbruchsituation. Gebäude sowie Bewohnerinnen und Bewohner sind gemeinsam gealtert und ein Generationswechsel hat eingesetzt. Da die Quartiere häufig nicht mehr den heutigen Bedürfnissen entsprechen, droht eine Abwärtsspirale aus Bevölkerungsrückgang, Leerstand und sinkender Attraktivität.
Monitoring, Wanderungsmotivbefragung, Szenarien, Scoringmethode, Neighbourhood Branding etc. – „Zukunftsvorsorge in Stadtquartieren durch Nutzungszyklus-Management“ stellt Instrumente vor, mit denen Städte den Umbruch aktiv gestalten und die Quartiere kontinuierlich an die sich verändernde Nachfrage anpassen können.
„Nutzungszyklus-Management“ ist gleichzeitig eine Strategie für ein nachhaltiges Flächenmanagement in der Stadt- und Regionalentwicklung. Attraktive, an die Bedürfnisse der Nachfrager angepasste Stadtquartiere begrenzen den Bedarf an neuen Bauflächen.
Der Leitfaden richtet sich an Planungspraktiker aus Städten und Regionen sowie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Er ist ein verständliches Nachschlagewerk, das um vielfältige Hinweise zu weiterführender Literatur und Materialien ergänzt ist.


Alle Abbildungen zu diesem Beitrag

nach obenAnwendungsbereich

nach obenRäumliche Anwendungsebene

nach obenZielgruppen

nach obenRegionale Rahmenbedingungen

nach obenRegionaler Bezug

nach obenWebseiten und weitere Informationen

nach obenAnsprechpartner

Herr Prof. Dr. Jörg Knieling
HafenCity Universität Hamburg
Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung
Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg
Telefon: +49 (0)40/42827-4519
Telefax: +49 (0)40/42878-4516
E-mail: joerg.knieling@hcu-hamburg.de

Koordination
Herr  Thomas Zimmermann
HafenCity Universität Hamburg
Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung
Winterhuder Weg 29
22085 Hamburg
Telefon: +49 (0)40/42827-4525
Telefax: +49 (0)40/42878-4516
E-mail: thomas.zimmermann@hcu-hamburg.de

Herr Prof. Dr. Kilian Bizer
Georg-August-Universität Göttingen
Wirtschaftswissenschaftliches Institut
Platz der Göttinger Sieben 3
37073 Göttingen
Telefon: 0551 / 39-4626
Telefax: 0551 / 39-19558
E-mail: bizer@wiwi.uni-goettingen.de

Herr Dr. Immanuel Stieß
Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE)
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 707-691919
Telefax: 069 / 707-691911
E-mail: stiess@isoe.de

nach obenStand der Information

29.05.2009

nach obenAutor

Thomas Zimmermann