REFINA

Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | English

PPP im Flächenmanagement

REFINA > Projekte > PPP im Flächenmanagement

Förderkennzeichen
AZ 0330788 B,C,E

Akronym bzw. Kurztitel
PPP im Flächenmanagement

Querschnittsthemen
Standortbewertung und -revitalisierung
Instrumente des Flächenmanagements
Steuerung und Management (Akteure)
Kommunikations- und Motivationsstrategien

Laufzeit
Laufend seit: 01.07.2007
Projektende: 30.09.2010

Stand der Information
30.09.2010

Public-Private-Partnership im Flächenmanagement auf regionaler Ebene

Ziele des Vorhabens

  • Synchronisierung öffentlichen Planungshandelns und privatwirtschaftlicher Entwicklungsziele im Flächenmanagement.
  • Erarbeitung eines Modellkonzepts zum Flächenmanagement für strukturschwache Regionen, das eine innovative Verbindung des öffentlichen Planungshandelns mit dem privatwirtschaftlichen Portfoliomanagement großer institutioneller Grundstückseigentümer ermöglicht.

Projektbeschreibung

Recherche und Analyse zu den drei Themenfeldern:

  • Leitbilder/überörtliche Planungen im Ruhrgebiet,
  • Planungsinstrumente im Flächenmanagement und Hemmnisse im Verwaltungshandeln sowie
  • betriebliches Portfoliomanagement.

Zusammenführung der Zwischenergebnisse und Formulierung von Kernthesen.
Entwurf eines Modellkonzepts zum regionalen Flächenmanagement mit Handlungsempfehlungen und Maßnahmevorschlägen.
Diskussion des Modellkonzepts mit Praktikern sowie Praxistest durch ein Planspiel.
Dokumentation des Modellkonzepts in einem praxisorientierten Leitfaden.

Modellraum

Nordrhein-Westfalen, Ruhrgebiet (Gelsenkirchen, Dorsten)


Ergebnisse und Produkte

nach obenAnsprechpartner


Projektleitung


Herr Kai Steffens
PROBIOTEC GmbH
Schillingsstr. 333
52355 Düren
Telefon: 02421 / 69093-346
Telefax: 02421 / 69093-401
E-mail: k.steffens@weyer-gruppe.com
WWW: www.probiotec.de

Herr Georg Trocha
PROBIOTEC GmbH
Schillingsstr. 333
52355 Düren
Telefon: 02421 / 69093-358
Telefax: 02421 / 69093-401
E-mail: g.trocha@weyer-gruppe.com
WWW: www.probiotec.de

Verbundpartner


Frau Prof. Dr. Sabine Baumgart
Technische Universität Dortmund
Fakultät Raumplanung, Fachgebiet Stadt- u. Regionalplanung
August-Schmidt-Str. 6, Campus Süd, GB I
44227 Dortmund
Telefon: 0231 / 755-2258
Telefax: 0231 / 755-2259
E-mail: sabine.baumgart@tu-dortmund.de
WWW: www.raumplanung.uni-dortmund.de/srp/web/php/index.php

Frau Dr. Daria Stottrop
Technische Universität Dortmund
Fakultät Raumplanung, Fachgebiet Stadt- u. Regionalplanung
August-Schmidt-Str. 6, Campus Süd, GB I
44227 Dortmund
Telefon: 0231 / 755-2452
Telefax: 0231 / 755- 415
E-mail: daria.stottrop@tu-dortmund.de
WWW: www.raumplanung.tu-dortmund.de/gwp

Herr Dr. Dirk Drenk
Technische Universität Dortmund
Fakultät Raumplanung, Fachgebiet Gewerbeplanung
August-Schmidt-Str. 6, Campus Süd, GB I
44227 Dortmund
Telefon: 0231/755-4790
Telefax: 0231/755-24 15
E-mail: Dirk.Drenk@tu-dortmund.de
WWW: www.raumplanung.tu-dortmund.de/gwp

im Unterauftrag:
Herr Michael Altenbockum
Altenbockum & Partner
Lothringerstraße 61
52070 Aachen
Telefon: 0241 / 91265-0
Telefax: 0241 / 91265-19
E-mail: nkf@altenbockum.de
WWW: www.altenbockum.de

Herr Prof. Dr. Hans-Peter Noll
RAG Montan Immobilien GmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen
E-mail: Hans-Peter.Noll@rag-montan-immobilien.de

Herr Peter Renetzki
RAG Montan Immobilien GmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen
Telefon: 0201 / 378-1836
E-mail: Peter.Renetzki@rag-montan-immobilien.de

im Unterauftrag:
Herr Dr. Thomas Gerhold
Avocado Rechtsanwälte
Spichernstraße 75-77
50672 Köln
Telefon: 0221 / 39071143
Telefax: 0221 / 39071149
E-mail: t.gerhold@avocado-law.com
WWW: www.avocado-law.com

Kooperationspartner


Herr Thomas Lennertz
BahnflächenEntwicklungsGesellschaft NRW mbH
Kettwiger Str. 2-10
45127 Essen
Telefon: 0201 / 74766-0

Frau Barbara Eickelkamp
BahnflächenEntwicklungsGesellschaft NRW mbH
Kettwiger Str. 2-10
45127 Essen
Telefon: 0201 / 74766-0
E-mail: barbara.eickelkamp@beg.nrw.de

Herr Holger Lohse
Stadt Dorsten – Stadtplanungsamt
Haltener Straße 5
46284 Dorsten
Telefon: 02362 / 66 48 80
Fax: 02362 / 66 57 61
E-mail: holger.lohse@dorsten.de

Herr Andreas Piwek
Stadt Gelsenkirchen – Abteilung Wirtschaftsförderung
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon: 0209/169-4394
E-mail: andreas.piwek@gelsenkirchen.de

English Summary

The public financed research project "Public-Private-Partnership (PPP) in land use management at the regional level" deals with the high land use in Germany. Between 2005 and 2008 the average daily land use for new settlement and transport-related areas in Germany was up to 115 hectares per day. This high land use has a multitude of economical, ecological and socio-ecological consequences like loss of space for agriculture, loss of function of ground by sealing, social and geographic disparity or rising cost of settlement structure. By creating a better synchronisation of public and private stakeholders in land use management, the research project forces a revitalisation of brownfields and a reduction of the land consumption. The follow paper will discuss the dimension of land use for new settlement and transport-related areas in Germany, the different kinds of stakeholders with their often diverged interests and the main modules of the land use management concept which were developed by the research project.

Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation